Technologie des HYPRO WATER

Eine besondere Eigenschaft der Aktivkohle ist, dass sie eine hohe Adsorptionseigenschaft aufweist. Dadurch können Schadstoffe, wie z.B. Pestizide, Medikamente, Hormone, Schwermetalle und organische Verbindungen aus dem Wasser gefiltert werden. Dank dieser Fähigkeit findet die Aktivkohlefiltration als eine umweltfreundliche, chemikalienfreie und hochwirksame Methode zur Aufbereitung von Trinkwasser weitverbreitet Anwendung.

Wirkungsweise der Aktivkohlefiltration:

Das Prinzip der Aktivkohlebehandlung von Wasser beruht auf der Adsorption von Schadstoffen an der Oberfläche der Aktivkohle. Da beispielsweise die innere Oberfläche von 4g Aktivkohle der Fläche eines Fußballfeldes entspricht, können viele Schadstoffe an der Aktivkohle adsorbiert werden.Neben der Adsorption von Schadstoffen kann unser gesinterter Aktivkohleblockfilter ebenfalls Partikel, wie z.B. Mikroplastik, mittels mechanischer Filtration aus dem Wasser filtern. Des Weiteren verfügt unser Filter über katalytische sowie reduktive Eigenschaften, wodurch schädliche Stoffe, wie z.B. Ozon, Chlor und Chloramine zu unschädlichen Stoffen abgebaut werden.

Nachhaltigkeit:

Unsere Aktivkohlefilter sind recycelbar und leisten damit einen wichtigen Beitrag zum Umweltschutz. Sie reinigen das Wasser lediglich mit dem Druck in der Wasserleitung und somit ohne zusätzlichen Energieverbrauch. Auf diese Weise entsteht ein umweltschonender Kreislauf.

Die Aufbereitung von Wasser durch nachhaltige UVC-Desinfektion ist ein weltweit anerkanntes und sehr wirksames Verfahren. Es ist die überlegene Technologie zu sämtlichen chemischen Verfahren, vor allem im Vergleich zur Verwendung von Chlor im Wasser.

Die Grundlage der Entkeimung basiert auf rein physikalischen Prozessen, welche eine nachhaltige Aufbereitung Deines Wassers ohne den Einsatz von Chemikalien und die Gefahr der Entstehung von giftigen Nebenprodukten ermöglichen.

Der Kern des Prozesses basiert auf der Inaktivierung der DNA/RNA von Bakterien, Viren und Parasiten durch UVC-Strahlung und geschieht in Sekundenschnelle.

Der HYPRO WATER nutzt die UVC-LED-Strahlung in maximaler Weise durch die von HYTECON weltweit patentierte Dynamic Twist Technology. Dadurch wirkt das UV Licht in das Wasser strömungstechnisch optimiert ein.

Das Resultat ist eine überlegene Desinfektionswirkung, die bereits international patentiert und von den wichtigsten Instituten weltweit zertifiziert wurde.

• Leistung 3 Liter pro Minute

• Kein Abwasser im Vergleich zur Umkehrosmose

• Höchster Industriestandard (>400J/m²)

• International zertifiziert und patentiert

• Filterstandzeit 4 Monate oder 2.000 Liter

• Geringer Energieverbrauch

• Regelmäßige Selbstdesinfektion  

• Neueste UVC-LED-Technologie / kein Quecksilber

• Integriertes Aquastop System

Eine besondere Eigenschaft der Aktivkohle ist, dass sie eine hohe Adsorptionseigenschaft aufweist. Dadurch können Schadstoffe, wie z.B. Pestizide, Medikamente, Hormone, Schwermetalle und organische Verbindungen aus dem Wasser gefiltert werden. Dank dieser Fähigkeit findet die Aktivkohlefiltration als eine umweltfreundliche, chemikalienfreie und hochwirksame Methode zur Aufbereitung von Trinkwasser weitverbreitet Anwendung.

Wirkungsweise der Aktivkohlefiltration:

Das Prinzip der Aktivkohlebehandlung von Wasser beruht auf der Adsorption von Schadstoffen an der Oberfläche der Aktivkohle. Da beispielsweise die innere Oberfläche von 4g Aktivkohle der Fläche eines Fußballfeldes entspricht, können viele Schadstoffe an der Aktivkohle adsorbiert werden.Neben der Adsorption von Schadstoffen kann unser gesinterter Aktivkohleblockfilter ebenfalls Partikel, wie z.B. Mikroplastik, mittels mechanischer Filtration aus dem Wasser filtern. Des Weiteren verfügt unser Filter über katalytische sowie reduktive Eigenschaften, wodurch schädliche Stoffe, wie z.B. Ozon, Chlor und Chloramine zu unschädlichen Stoffen abgebaut werden.

Nachhaltigkeit:

Unsere Aktivkohlefilter sind recycelbar und leisten damit einen wichtigen Beitrag zum Umweltschutz. Sie reinigen das Wasser lediglich mit dem Druck in der Wasserleitung und somit ohne zusätzlichen Energieverbrauch. Auf diese Weise entsteht ein umweltschonender Kreislauf.

Die Aufbereitung von Wasser durch nachhaltige UVC-Desinfektion ist ein weltweit anerkanntes und sehr wirksames Verfahren. Es ist die überlegene Technologie zu sämtlichen chemischen Verfahren, vor allem im Vergleich zur Verwendung von Chlor im Wasser.

Die Grundlage der Entkeimung basiert auf rein physikalischen Prozessen, welche eine nachhaltige Aufbereitung Deines Wassers ohne den Einsatz von Chemikalien und die Gefahr der Entstehung von giftigen Nebenprodukten ermöglichen.

Der Kern des Prozesses basiert auf der Inaktivierung der DNA/RNA von Bakterien, Viren und Parasiten durch UVC-Strahlung und geschieht in Sekundenschnelle.

Der HYPRO WATER nutzt die UVC-LED-Strahlung in maximaler Weise durch die von HYTECON weltweit patentierte Dynamic Twist Technology. Dadurch wirkt das UV Licht in das Wasser strömungstechnisch optimiert ein.

Das Resultat ist eine überlegene Desinfektionswirkung, die bereits international patentiert und von den wichtigsten Instituten weltweit zertifiziert wurde.

• Leistung 3 Liter pro Minute

• Kein Abwasser im Vergleich zur Umkehrosmose

• Höchster Industriestandard (>400J/m²)

• International zertifiziert und patentiert

• Filterstandzeit 4 Monate oder 2.000 Liter

• Geringer Energieverbrauch

• Regelmäßige Selbstdesinfektion  

• Neueste UVC-LED-Technologie / kein Quecksilber

• Integriertes Aquastop System

Unsere Patente